Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 167 Gäste und keine Mitglieder online

Aktuell

Anmeldeschluss: 16. August 2017

Lesen Sie hier den Flyer und melden Sie sich hierüber bitte an.

Im Oktober 2017 (derzeitige Planung 29.09. – 10.10., je nach Gruppenkonsens) veranstaltet die Fachsektion Geoinformatik der DGGV in Kooperation mit dem Forum Geoinformationstechnologie des BDG eine 12-tägige Exkursion nach Island. Von der Hauptstadt Reykjavik ausgehend führt die Exkursionsroute zunächst an der Südküste entlang, wo viele geologisch außergewöhnliche Stopps auf die Teilnehmer warten,

studentengruppeWo soll ich meinen Master machen? Welche Schwerpunkte kann ich wo studieren? Und vor allem: muss ich dafür dutzende Modulhandbücher wälzen? Auf diese Fragen bietet das neue Info-Portal des BDG zu den geowissenschaftlichen Masterstudiengängen an deutschen Hochschulen (www.geo-studiengaenge.de) eine Antwort.

Foto Geophysiker DGG Tagung 2017Vom 27. bis 30. März fand die Jahrestagung der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft statt, auf der der BDG auch dieses Mal wieder mit einem Stand vertreten war – genauso wie eine Reihe von BDG-Mitgliedsfirmen.

v.l.n.r: D. Frese (Tegeo Tegtmeyer Geophysik), H. Petzold, T. Fahry-Seelig (BDG), S. und A. Karthage (Allied Associates Geophysical), M. Gödde (DMT), H. Schuler (IGM Messtechnik)

LOGO GdJ 2017Der Diabas, das diesjährige Gestein des Jahres wird am 28. April in Bad Berneck gewürdigt. Er gilt als echter Tausendsassa und findet Verwendung für Bildhauerarbeiten genauso wie für Gleisschotter, auf Straßen sorgt er für einen guten Grip. Außerdem dient er gemahlen wegen seines hohen Kalzium- und Magnesiumgehaltes als „Urgesteinsmehl“ zur Bodenverbesserung im Gartenbau und in der Landwirtschaft.

BDG-Mentoring-Programm
TeaserA DieBA Web
Studentisches im BDG

b_firmen

Termine