Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online

Michael Neumann, Vizepräsident der European Federation of Geologists (EFG) wurde am 26. April zum stellvertretenden Vorsitzenden der United Nations Economic Commission for Europe (UNECE) Expertengruppe für die Klassifizierung von Ressourcen gewählt. Diese hat die UN-Rahmenklassifikation für Ressourcen (UNFC) entwickelt um natürliche Ressourcen unter einem gemeinsamen System zu klassifizieren.

Dazu gehören Primärenergieträger wie Erdöl oder Kohle, aber auch erneuerbare Energien wie Bioenergie, Geothermie, Solar, Wind oder Wasserkraft. Es umfasst auch Rohstoffe wie Eisen, Kupfer, Aluminium, Seltene Erden und essenzielle Düngemittel, einschließlich Kali und Phosphate.

Die UNFC bietet einen gemeinsamen Rahmen, der es Ländern und Unternehmen ermöglicht zu steuern, wie die benötigte Energie und Rohstoffe auf eine erschwingliche und nachhaltige Weise sichergestellt werden können. Dies bietet Möglichkeiten für die aktive Einbeziehung von Geowissenschaftlern in die Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen, eines der Hauptmotive für die langjährige und zunehmend aktive Beteiligung der EFG an dieser Expertengruppe.

Einige der EFG - Expertengruppen, insbesondere aus den Bereichen Mineralstoffe, Geothermie und Öl & Gas tragen ebenfalls aktiv zu den Fortschritten der UNFC bei und fördern somit den Übergang von einem Klassifizierungssystem zu einem universell akzeptablen und international anwendbaren System zur nachhaltigen Bewirtschaftung von natürliche Ressourcen. UNECE trifft sich einmal jährlich in Genf. Neben Michael Neumann haben auch Olaf Klarner (Petroleum Working Group) und Johann Gotsis (Minerals Working Group) an der Tagung teilgenommen – der BDG war also gut vertreten!

 

BDG-Mentoring-Programm
TeaserA DieBA Web
Studentisches im BDG

b_firmen

Termine

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen Hier

Einverstanden

Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Besuchers einer Website abgelegt werden können. Sie ermöglichen es Ihnen persönliche Einstellungen auf der Website vorzunehmen. Cookies werden von CHIP Digital ferner dazu verwendet, um in anonymisierter oder pseudonymisierter Form die Nutzung der Websites, insbesondere der Online-Werbung zu analysieren, generelle Vorlieben eines Nutzers zu speichern und dem jeweiligen Nutzer anhand seiner Vorlieben spezielle, ihn interessierende Angebote und Services auf den Webseiten zu präsentieren. Diese Daten werden unter Umständen bei OnSite-Befragungen mit weiteren demographischen Daten (z.B. Alter und Geschlecht) angereichert. Hierauf werden Sie auch gesondert bei der OnSite-Befragung hingewiesen. Darüber hinaus werden z.B. anonyme Nutzerstatistiken erstellt und die Daten zu Marktforschungszwecken verwendet. Keinem der Anzeigenkunden werden jedoch Daten zur Verfügung gestellt, die einen Rückschluss auf eine bestimmte Person ermöglichen. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich, jedoch sind dann nicht alle Funktionen nutzbar. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie >>Hier<<