Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 42 Gäste und keine Mitglieder online

OER erfreuen sich bundesweit steigender Bekanntheit und werden zunehmend in Hochschulen und Schulen eingesetzt z.B. für Einführungen in Themengebiete und zur Darstellung von Querschnittswissen.

Wie die Teilnehmer des diesjährigen Studienforums des BDG erfuhren, haben OER gerade für die Lehre an Universitäten ein großes Potenzial – auch wenn man in den Geowissenschaften gerade erst beginnt, dieses auszuschöpfen.

Viele Universitäten (er)finden eigene Lösungswege, um Materialien zu erstellen, bzw. zu nutzen. In Darmstadt z.B. können Dozenten einen studentischen Mitarbeiter beantragen, der speziell ausgebildet ist und Kursinhalte in OER umwandelt. Die TU Hamburg/Harburg stellt finanzielle Mittel für Lehrende bereit, die aus ihren Skripten OERs erzeugen.

Im Rahmen des diesjährigen Studienforums des BDG in Göttingen wurde das Projekt „iBRIDGE“ des Zentrums für mediales Lernen (ZML) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) vorgestellt, das angehenden Geophysikern den Einstieg ins Masterstudium erleichtern soll: In dem onlinebasierten Brückenkurs können sich die Studentinnen und Studenten künftig Lernmodule, die unter anderem Videos und Online-Übungen umfassen, individuell zusammenstellen.

Einen ausführlichen Artikel dazu finden Sie in der nächsten GMIT Ausgabe.

BDG-Mentoring-Programm
TeaserA DieBA Web
Studentisches im BDG

b_firmen

Termine

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen Hier

Einverstanden

Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Besuchers einer Website abgelegt werden können. Sie ermöglichen es Ihnen persönliche Einstellungen auf der Website vorzunehmen. Cookies werden von CHIP Digital ferner dazu verwendet, um in anonymisierter oder pseudonymisierter Form die Nutzung der Websites, insbesondere der Online-Werbung zu analysieren, generelle Vorlieben eines Nutzers zu speichern und dem jeweiligen Nutzer anhand seiner Vorlieben spezielle, ihn interessierende Angebote und Services auf den Webseiten zu präsentieren. Diese Daten werden unter Umständen bei OnSite-Befragungen mit weiteren demographischen Daten (z.B. Alter und Geschlecht) angereichert. Hierauf werden Sie auch gesondert bei der OnSite-Befragung hingewiesen. Darüber hinaus werden z.B. anonyme Nutzerstatistiken erstellt und die Daten zu Marktforschungszwecken verwendet. Keinem der Anzeigenkunden werden jedoch Daten zur Verfügung gestellt, die einen Rückschluss auf eine bestimmte Person ermöglichen. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich, jedoch sind dann nicht alle Funktionen nutzbar. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie >>Hier<<