Meine Leidenschaft. Mein Beruf. Mein Verband.

Geologe*in / Geowissenschaftler*in oder Geologisch- / Landwirtschaftlich- technische*r Laborant*in

Bewerbungsfrist
14.03.2021
Angebotsdatum
15.02.2021
Arbeitsgeber
Dr. Krakow Rohstoffe GmbH
Einsatzort
Göttingen

Beschreibung

Unser Unternehmen versteht sich als die helfende Hand der Ziegelunternehmen und Rohstofflieferanten in Deutschland und dessen europäischen Nachbarländern. Von Lagerstättenerkundung und Rohstoffkonzepten, über Labortests und Versatzentwicklung bis hin zu Consulting und Reststoffvermarktung bieten wir individuelle Leistungen für jeden, der sein Unternehmen auf innovativem Wege in die Zukunft führen möchte.


Durch stetige Weiterentwicklung und unablässige Forschung sind wir in der Lage unseren Kunden mit Innovationskraft und Know-how zur Seite zu stehen. Dieser Fortschritt und unsere Erfahrungen stellen die Grundlage für zahlreiche Vorträge und Publikationen zu den Themen Ressourceneffizienz, Tonpotenzialen und Rohstoffanalysen dar.

Aufgaben und Einsatzfelder

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung von Rohstoffen vom Probeneingang bis zur fertigen keramtechnologischen Eignungsprüfung (Probenaufnahme, Probenaufbereitung, Untersuchungen zur Erstellung geologischer Kennwerte, keramtechnologische Analysen und Brennprobenanfertigung)
  • Verantwortung für die Ordnung und entsprechende Sauberkeit des Labors
  • Durchführung und vorläufige Bewertung von Forschungs- und Entwicklungsversuchen
  • Dokumentation und Auswertung von Laborergebnissen mit dazugehöriger Rechnungsstellung

Kenntnisse und Fähigkeiten

Anforderungen

  • Abgeschlossene Ausbildung als technischer Laborant mit Grundkenntnissen in Tonmineralogie und Gesteinskunde
  • Berufserfahrung in vorangegangener Labortätigkeit wünschenswert
  • Beherrschung von MS-Office für Excel-Kalkulationen und Excel-/Word-Dokumentationen
  • Selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • Geologische Grundkenntnisse (Kenntnis verschiedenen Sedimentgesteine und ihrer Hauptcharakteristika)
  • Fähigkeit zur Vorab-Einschätzung von Proben, um Bearbeitungsabweichung eigenständig umzusetzen
  • Fremdsprachenkenntnisse: Englisch; weitere Sprachen wünschenswert (u.a. polnisch, tschechisch)
  • Körperliche Belastbarkeit

     

    Kontakt

    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per Email an: mueller.k@rohstoffconsult.de

    Als Ansprechpartner für eventuelle Fragen vorab steht Ihnen Frau Müller unter der Telefonnummer (+49) 551 / 504550 gern zur Verfügung.

    Zurück zur Übersicht