Meine Leidenschaft. Mein Beruf. Mein Verband.

Datenbankentwickler für Geodaten (m/w/d)

Bewerbungsfrist
09.02.2023
Angebotsdatum
13.01.2023
Arbeitgeber:in
Bundesgesellschaft für Endlagerung
Einsatzort
Peine

Beschreibung

Wir suchen zur Verstärkung des Bereichs Standortauswahl in der Zentrale Peine zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen

Datenbankentwickler für Geodaten (m/w/d).

Kennziffer: 5690_STA-ST.3

 

Aufgaben und Einsatzfelder

  • Sicherstellen der dokumentierten Entgegennahme, Archivierung sowie Bereitstellung von 2D/3D-Geodaten im Rahmen des Standortauswahlverfahrens. Entwicklung, Bereitstellung und Administration der dazu notwendigen Datenbanken und Software
  • Entwicklung und Implementierung automatischer ETL-Prozesse
  • Beschaffung, Implementierung und Administration von spezifischer Software mit geowissenschaftlicher Ausrichtung
  • Darstellung von Ergebnissen im Rahmen wissenschaftlicher Veranstaltungen und der Öffentlichkeitsbeteiligung des NBG, BASE und der BGE

Kenntnisse und Fähigkeiten

Ihre Erfahrungen:

  • Abgeschlossenes Studium oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit merhjähriger Berufserfahrung im Bereich der Datenbankentwicklung
  • Mehrjährige Erfahtung im Umgang mit Datenbankmanagementsystemen (z.B MS SQL-Server)
  • Idealerweise Kenntnisse im Bereich der ArcGIS Enterprise GEodatabase
  • Fundierte Kenntnisse in der Abfragesprache SQL und der Datenbankentwicklung
  • Mehrjährige Erfahrungen in der Verarbeitung von großen und komplexen Datensätzen
  • Gute Kenntnisse in mindestens einer Programmiersprache

Sie überzeugen:

  • durch ausgeprägte Fähigkeiten, komplizierte Sachverhalte verständlich und präzise in Wort und Schrift zu präsentieren
  • durch sehr hohe Auffassungsgabe und die Bereitschaft, sich in neue Themen schnell einzuarbeiten
  • durch Fähigkeiten zum selbständigen, eigenverantwortlichen, kooperativen und zielorientieren Handeln
  • durch Kreativität, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit, hohes Qualitätsbewusstsein
  • durch ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Sorgfalt

Beschäftigungsverhältnis

Unser Angebot:

  • ein modernes und von Respekt geprägtes Arbeitsumfeld
  • Fort- und Weiterbildung und die Verienbarkeit von Familie und Beruf
  • 30 Tage Urlaub, Vergütung auf Basis von Haustarifverträgen, 13. Gehalt und Urlaubsgeld
  • Betriebliche Altersvorsorge und erhöhter Arbeitgeberanteil zur Rentenversicherung

Kontakt

Bei Interesse senden Sie bitter Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer und Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums in einer pdf-Datei mit max. 15 MB bis spätestens zum 09.02.2023 an personal@bge.de

Vollzeitstellen sind grundsätzlich auch teilbar. Die BGE gewährleistet die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht