Meine Leidenschaft. Mein Beruf. Mein Verband.

Geograf/-in oder Geoinformatiker/-in (m/w/d) als Referent/-in

Bewerbungsfrist
06.12.2023
Angebotsdatum
31.07.2023
Arbeitgeber:in
Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV)
Einsatzort
Köln

Beschreibung

Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) leistet als Inlandsnachrichtendienst der Bundesrepublik Deutschland einen wesentlichen Beitrag für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams in Köln einen/eine

Geograf/-in oder Geoinformatiker/-in (m/w/d) als Referent/-in

Aufgaben und Einsatzfelder

Sie unterstützen unser Team, indem Sie in IT-Projekten mitarbeiten und IT-Anforderungen mit Geodatenbezug analysieren sowie bewerten. Weiterhin erarbeiten Sie fachliche und technische Konzeptionen bei der Ausgestaltung und Weiterentwicklung von Softwareprodukten und Hardwarearchitekturen mit Bezug zu Geoinformationssystemen und Geodateninfrastrukturen. Außerdem gehört die Koordinierung des zugehörigen Applikationsbetriebs zu Ihren Aufgaben. Darüber hinaus organisieren und leiten Sie fachbezogene Besprechungen sowie Workshops und vertreten den Themenkomplex Geo in Arbeitsgruppen auf nationaler Ebene.

Kenntnisse und Fähigkeiten

Sie besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit und verfügen über:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Dipl. [Univ.]) der Fachrichtung Geografie oder Geoinformatik oder
  • ein gleichwertiges IT-Studium mit nachweisbarem Schwerpunkt im Bereich der Geowissenschaften.

Ebenfalls können sich Studierende bewerben, die den Abschluss eines solchen Studiums spätestens neun Monate nach Bewerbungsfristende erreichen.

 

Darüber hinaus erwarten wir:

 

  • sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Betrieb und Aufbau von Geoinformationssystemen sowie Geodateninfrastrukturen
  • Programmierkenntnisse (z.B. Python, JavaScript, SQL) sowie Kenntnisse im Bereich IT-Systemtechnik (Windows, Linux)
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen zu Einsatz, Support und Beratung hinsichtlich der Themen Geoinformationssysteme und Geodateninfrastruktur
  • die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen im In- und Ausland und zu Dienst außerhalb der regulären Dienstzeit
  • gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen (Deutsch und Englisch).

Beschäftigungsverhältnis

Wir bieten

 

  • Sinnhaftigkeit
    • spannende Tätigkeit mit gesellschaftlichem Mehrwert und aktuellem politischen Bezug
  • Weiterentwicklung
    • durch Fortbildungen, gute berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, vielfältige Einsatzbereiche
  • Fairness
    • sicherer Arbeitsplatz, flexible Arbeitszeiten, Überstundenausgleich durch Freizeit, familienfreundliches Arbeitsumfeld auch durch Teilzeit
  • Teamzugehörigkeit
    • gute Arbeitsatmosphäre, Mentoring, Onboarding, Teil der Sicherheitscommunity

 

Gehalt und Perspektive

 

  • unbefristete Einstellung in die Entgeltgruppe 13 TV EntgO Bund (Jahresbruttogehalt von 52.761 € bis 76.727 €)* sowie Möglichkeit der späteren Verbeamtung
  • Übernahme von Beamtinnen und Beamten bis A 13 BBesO A bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen
  • Zahlung einer IT-Fachkräftezulage sowie weitere Gehaltsanhebungen nach Einzelfallprüfung möglich
  • Zahlung einer Nachrichtendienstzulage

*je nach Möglichkeit der Anerkennung von Abschluss und Vorerfahrungszeiten

 

Wir fördern Vielfalt und Chancengleichheit. Frauen werden besonders zur Bewerbung aufgefordert. Begrüßt werden zudem Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund – bitte beachten Sie das Erfordernis der deutschen Staatsangehörigkeit. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird lediglich ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

 

 

Kontakt

Bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal des Bundesverwaltungsamtes (BVA) unter der Verfahrensnummer AWV-2023-117 auf https://bewerbung.dienstleistungszentrum.de/frontend/AWV-2023-117/index.html

Das Bestehen von schriftlichen und mündlichen Eignungstests ist Voraussetzung für die weitere Bearbeitung Ihrer Bewerbung.

 

Weiterführende Informationen

Bewerbung:                              022899/358-86911 - BVA - Servicezentrum Personalgewinnung

Karriere im BfV:                        www.verfassungsschutz.de/karriere

Erfahrungsberichte:                  www.verfassungsschutz.de/karriere/erfahrungsberichte

Zurück zur Übersicht