Meine Leidenschaft. Mein Beruf. Mein Verband.

Ingenieur (w/m/d) für Boden, Abfall, Altlasten und Georisiken.

Bewerbungsfrist
28.02.2024
Angebotsdatum
09.02.2024
Arbeitgeber:in
Die Autobahn GmbH des Bundes
Einsatzort
Nürnberg

Beschreibung

Zur Unterstützung unseres Teams in der Abteilung Geotechnik, Bauvorbereitung, Planung u. Projektsteuerung Rastanlagen, Gebietsaufgaben Außenstelle BT, Erhaltungsmanagement, Oberbau suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Ingenieur (w/m/d) für Boden, Abfall, Altlasten und Georisiken.

Aufgaben und Einsatzfelder

  • Betreuung des betriebsinternen Abfallmanagements für den Bereich der Niederlassung inkl. Einholen von abfallrechtlichen Genehmigungen und Befreiungen
  • Fachliche Begleitung von Baumaßnahmen in allen Leistungsphasen
  • Ausschreibung, Vergabe, Betreuung und Koordination von Ingenieur- und Bauleistungen einschl. fachlicher Prüfung, Abnahme und Abrechnung der Leistungen
  • Unterstützung im Bereich der fachadministrativen Verantwortung für die Durchführung der elektronischen Nachweisführung für die Entsorgung von gefährlichen Abfällen (ZEDAL)
  • fachliche Begleitung bei Planung, Ausschreibung und Ausführung von Erhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen von Georisiko-Bereichen
  • Beratung der Außenstellen bei der Bestandsaufnahme von Georisiko-Bereichen

Kenntnisse und Fähigkeiten

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Umwelttechnik, Umweltingenieurwesen, Entsorgungsmanagement, angewandte Geowissenschaften oder eine vergleichbare Fachrichtung oder vergleichbare Fachkenntnisse, Qualifikationen und Erfahrungen
  • Erfahrung in der Abfallwirtschaft sowie in der Geotechnik
  • gute Kenntnisse des Naturschutz- und Umweltschutzrechts
  • gute Kenntnisse der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI)
  • Kenntnisse in der fachbezogenen Datenverarbeitung (insb. in MS Office)
  • Führerschein Klasse B

 

Das wäre wünschenswert:

  • gute Kenntnisse der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) sind von Vorteil

 

Zu Ihren persönlichen Stärken zählen:

  • Freude an der Arbeit im Team
  • Engagierte, zuverlässige, verantwortungsbewusste, selbstständige Arbeitsweise
  • Sicheres, verbindliches Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Hohe Belastbarkeit, Entscheidungsfreude und Einsatzbereitschaft

Beschäftigungsverhältnis

Entgeltgruppe: bis E11 

Die Vergütung erfolgt bis zu o.g. Entgeltgruppe entsprechend den tariflichen Eingruppierungsvorschriften des TV-Autobahn. Über die Anerkennung der Entgeltstufe wird entsprechend der individuellen Arbeitserfahrung entschieden. 

Das erwartet Sie bei uns:

Zukunft. Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem zukunftsorientierten Unternehmen, abwechslungsreiche Tätigkeiten, deutschlandweite berufliche Perspektiven.

Familie & Freizeit. Mobiles Arbeiten und Telearbeit, flexible Arbeitszeitgestaltung, 30+1 Tage Urlaub, Teilzeitmöglichkeiten.

Miteinander. Offene Kommunikation, konstruktive Fehlerkultur, Chancengleichheit, solidarische Unternehmenskultur, wertschätzender Umgang.

Fairness. Hauseigener Tarifvertrag, faire Vergütung nach Tätigkeit statt Formalqualifikation, Interessenvertretung durch Betriebsräte und Gewerkschaften.

Sicherheit.  Sicherer Arbeitsplatz durch 100% Bundeseigentum mit Elementen aus freier Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung, attraktive Altersvorsorge.

Wir arbeiten tagtäglich daran, eine attraktive Arbeitgeberin für unsere Mitarbeitenden zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag.

 

Gemeinsam Großes bewegen:

Ein respektvoller Umgang miteinander und Freude bei der Arbeit stehen für uns im Mittelpunkt. Wir glauben an den Erfolg von divers aufgestellten Teams mit unterschiedlichen Expertisen, Perspektiven, Erfahrungen und Fähigkeiten. Daher begrüßen wir ausdrücklich alle Bewerbungen unabhängig von Herkunft, Geschlecht/ Geschlechtsidentität, Alter, Nationalität, Behinderung, Religion oder sexueller Orientierung. Dies schließt die besondere Berücksichtigung schwerbehinderter Menschen bei gleicher Eignung ein.

Kontakt

Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.

Bitte bewerben Sie sich über unser Karriereportal bis einschließlich 28.02.2024.

Für Fragen im Zusammenhang mit der angebotenen Stelle bzw. Ihrer Bewerbung kontaktieren Sie gerne:

Anita Teutschländer | Telefonnummer: +499114621614 

Zurück zur Übersicht