Meine Leidenschaft. Mein Beruf. Mein Verband.

Management Öffentlichkeitsarbeit

Bewerbungsfrist
31.01.2022
Angebotsdatum
04.01.2022
Arbeitsgeber
GEOPARK Sachsens Mitte e.V.
Einsatzort
Dorfhain (Sachsen)

Beschreibung

Stellenausschreibung „Management Öffentlichkeitsarbeit“ im LEADER-Kooperationsprojekt „Entwicklung zukunftsfähiger Strukturen des GEOPARK Sachsens Mitte e.V.“

Der Verein GEOPARK Sachsens Mitte e.V. sucht vorbehaltlich einer positiven Bewilligung von Fördermitteln aus dem ELER-Fonds ab sofort eine/n Manager/in Öffentlichkeitsarbeit für den GEOPARK „Sachsens Mitte e.V.“.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Region des GEOPARKs „Sachsens Mitte“ einem breiten Besucherkreis zugängig und erlebbar zu machen.

Aufgaben und Einsatzfelder

Verantwortung und Steuerung der Arbeiten für:
Umweltbildung/BNE

  • Entwicklung und Umsetzung von Umweltbildungsmaßnahmen nach Anforderungen der „Bildung für nachhaltige Entwicklung“
  • Entwicklung von Produkten zum Ausbau der Alleinstellung des GEOPARKS
  • Überwachung der Anwendung des Corporate Designs des Vereins und der richtigen Umsetzung bei Kooperationspartnern und Mitgliedern
  • Entwicklung buchbarer Produkte
  • Organisation der Fortbildung von Gäste-, Natur- und Landschaftsführer/innen
  • Drucksachenmanagement des GEOPARKs
  • Koordinierung der Drucksachen in den GEO-Portalen und an GEO-Infopunkten der Kommunen
  • Netzwerkarbeit mit Umweltbildungseinrichtungen, kommunalen und Wirtschaftspartnern

GEO-Mobil

  • Steuerung der Einsätze und Durchführung von Veranstaltungen mit GEO-Mobil
  • Technische Verantwortung für das Fahrzeug, (Mercedes Sprinter mit Kastenaufbau)
  • Koordinierung der Einsatzkräfte und Entwicklung eines Stammpersonals aus der Region

Presse und Medienarbeit, Online-Marketing

  • Planung und Durchführung der Öffentlichkeits- und Pressearbeit
  • Planung und Umsetzung von öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen
  • Internet und soziale Medien
  • Lebendige Kooperation mit Medienpartnern

Eventmanagement

  • Planung und Koordinierung der Veranstaltungen der Region und Führen eines Veranstaltungskalenders
  • Präsentation des GEOPARKs auf nationalen und internationalen Veranstaltungen

Kenntnisse und Fähigkeiten

Fachliche Kompetenz/Qualifikation:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Kommunikationswissenschaften, Medienwissenschaften, Umweltwissenschaften, vergleichbare Qualifikation aus Berufserfahrung, z.B. Umweltpädagogik)
  • mindestens dreijährige nachgewiesene Praxiserfahrung in oben aufgeführten Bereichen
  • Erfahrungen in der Projektplanung und Umsetzung

Fähigkeiten und Fertigkeiten:

  • Kenntnisse der Region und der regionalen Akteure
  • Kenntnis der regionalen Umweltbildungslandschaft
  • Erfahrungen bei der Kommunikation in sozialen Netzwerken
  • unbedingt erforderliche Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden
  • Organisationstalent
  • ausgeprägte Teamfähigkeit
  • hohes Maß an Zuverlässigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • strategisches Denken
  • strukturierte, zielgerichtete und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • sehr gute Kenntnisse gängiger MS Office-Anwendungen, gängige Grafikprogramme
  • Führerschein Klasse B und Verfügbarkeit eines eigenen PKW
  • sicheres Auftreten und klare Kommunikationsfähigkeit
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache

Beschäftigungsverhältnis

  • Vollzeitanstellung (40 Stunden/Woche)
  • Befristung der Stelle bis 31.12.2024 im Rahmen der geltenden „LEADER-Förderperiode“

Diese Stelle soll aus Mitteln der Europäischen Union nach der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Umsetzung von LEADER-Entwicklungsstrategien gefördert werden.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 31.01.2022 per E-Mail an bewerbung@geopark-sachsen.de. Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) fassen Sie bitte zu einer PDF-Datei zusammen.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zweckgebunden für dieses Bewerbungsverfahren gespeichert und verarbeitet werden. Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt nicht. Die Löschung dieser Daten erfolgt grundsätzlich drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, sofern keine gesetzlichen Bestimmungen dem Entgegenwirken, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, oder in Fällen von Auskünften, Berichtigung oder Löschung von Daten, sowie Widerruf erteilter Einwilligungen, wenden Sie sich bitte an datenschutz@geopark-sachsen.de

Zurück zur Übersicht