Meine Leidenschaft. Mein Beruf. Mein Verband.

W3-Professur für Angewandte Geochemie

Bewerbungsfrist
15.02.2023
Angebotsdatum
09.01.2023
Arbeitgeber:in
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Einsatzort
Freiburg

Beschreibung

An der Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen im Institut für Geo-und Umweltnaturwissenschaften ist eine W3-Professur für Angewandte Geochemie zu besetzen.

Aufgaben und Einsatzfelder

Die Professur vertritt das Fach Angewandte Geochemie in Forschung und Lehre. Der Schwerpunkt der Forschung liegt im Bereich der Quantifizierung von Stoffumsätzen und Stofftransportprozessen zwischen Gesteinen, Mineralen und Fluiden in der Erdkruste und anderen Teilen des Erdsystems. Tätigkeitsfelder der angewandten Forschung können in der Charakterisierung von Rohstoffen inklusive Sekundärlagerstätten, im Bereich fluidbasierter Prozesse (Transport von Schadstoffen, CO2-Speicherung, Geothermie) Auswirkungen von Deponierung auf die Umwelt (Endlagerung, Bergbaufolgeschäden) oder der Rekonstruktion von Umweltbedingungen (Aerosole und geogene Emissionen) liegen. Vorausgesetzt wird die Bereitschaft zur Kooperation innerhalb der Fakultät (insbesondere in deren etablierten Forschungsfeldern) und Universität. 

In der Lehre trägt die Professur vor allem zum B.Sc.-Studiengang Geowissenschaften und zum M.Sc.-Studiengang Geology bei und deckt den gesamten Bereich Geochemie der Lithosphäre und der Erdoberfläche einschließlich Spurenelement- und Isotopengeochemie ab. Darüber hinaus wird eine Beteiligung an Laborpraktika und Exkursionen erwartet. Zusätzlich ist ein Engagement in der fachübergreifenden Lehre der Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen wünschenswert. 

Kenntnisse und Fähigkeiten

Einstellungsvoraussetzungen für Professor*innen sind neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen ein abgeschlossenes Hochschulstudium, pädagogische Eignung und eine herausragende Promotion. Über die Promotion hinausgehende wissenschaftliche Leistungen, die in der Regel durch eine Habilitation nachgewiesen werden, werden erwartet (§ 47 Landeshochschulgesetz (LHG)).

Beschäftigungsverhältnis

  • Vollzeitstelle

Kontakt

Folgende Bewerbungsunterlagen werden erbeten: - Lebenslauf - Zeugnisse und Urkunden - Vollständiges Schriften- und Vortragsverzeichnis unter Nennung der 5 wichtigsten Publikationen.

Bitte bewerben Sie sich in englischer Sprache mit o. g. Unterlagen und dem Ausdruck Ihres Bewerbungsformulars unter Angabe der Kennziffer 00002709 bis spätestens 15.02.2023. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in schriftlicher oder elektronischer Form an:

An den
Dekan der Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen der Universität Freiburg
Prof. Dr. Heiner Schanz
Tennenbacherstr. 4
79106 Freiburg
E-Mail: dekanat@unr.uni-freiburg.de

Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Prof.Dr. Heiner Schanz unter Tel. +49 761 203-8502 oder E-Mail heiner.schanz@ifp.uni-freiburg.de zur Verfügung. Weitere Informationen zum Berufungsverfahren finden Sie im Berufungsleitfaden.

Zurück zur Übersicht