Meine Leidenschaft. Mein Beruf. Mein Verband.

Forderung des BDG erfolgeich
EU-Forschungsprogramm um Projekt-Fokus zur Rohstoffexploration erweitert

Veröffentlicht am: // Kategorien: Neuigkeiten

In einer gemeinsamen Aktion haben sich die nationalen Berufsverbände in den Geowissenschaften innerhalb der European Federation of Geologists erfolgreich für eine inhaltliche Erweiterung des neuen EU-Forschungsprogramm Horizon Europe eingesetzt.

Innerhalb des fast 100 Mrd. Euro umfassenden Rahmenprogrammes der EU-Kommission, welches die Forschungsschwerpunkte für die Jahre 2021 bis 2027 setzt, fehlte eine dezidierte Programmlinie für die Rohstoffexploration innerhalb Europas. Auf diesen Missstand, der vor dem Hintergrund steigender Importabhängigkeiten bei vielen Rohstoffen falsche Impulse gesetzt hätte, wiesen die nationalen Berufsverbände über ihre jeweiligen Kontaktpunkte zur EU-Kommission hin, die den Impuls ihrerseits auf der Zielgeraden der konkreten Ausgestaltung von Horizon Europe dankenswerter Weise berücksichtigten.

Auf Empfehlung des BDG und wird nun das neue EU-Rahmenforschungsprogramm Horizon Europe nun um das Thema Rohstoffexploration ergänzt. Das dahingehend neu strukturierte Themengebiet „RESILIENCE-07-2021: Innovation for responsible European sourcing of primary raw materials, the foundation of the Green Deal (RIA)“ wird für die Dauer des Rahmenprogrammes nun auch Projekte zur Rohstoffexploration beinhalten, an deren Durchführung sich Behörden, Hochschulen und Unternehmen aus Deutschland beteiligen können.