Meine Leidenschaft. Mein Beruf. Mein Verband.

Beratender Geowissenschaftler BDG

Seit 2001 vergibt der Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler (BDG) e.V. den Titel „Beratender Geowissenschaftler BDG" an qualifizierte Geowissenschaftlerinnen und Geowissenschaftler, die bestimmte Kriterien erfüllen.

Kriterien

Die Kriterien lehnen sich eng an den Titel „Beratender Ingenieur" an. Unter anderem werden der Unabhängigkeitsnachweis, der Nachweis einschlägiger Berufserfahrung sowie der Nachweis über Mindestdeckungssummen bei der obligatorischen Haftpflichtversicherung gefordert.

Der „Beratende Geowissenschaftler BDG" erfüllt nicht nur die anspruchsvollen formalen Voraussetzungen, sondern verpflichtet sich auch, die Berufsregeln des BDG zu berücksichtigen. Dadurch ist eine qualitativ hochwertige Consultingleistung gewährleistet.

Der Titel ist kostenpflichtig – z. Zt. 400 EUR zzgl. MwSt. – und wird für einen Zeitraum von zehn Jahren vergeben. Die Titelvergabe ist mit der Eintragung in eine Lizenzrolle verbunden, was durch die Aushändigung eines individuellen Stempels mit Urkunde dokumentiert wird.

Für die Titelvergabe benötigte Unterlagen:

  • ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular
  • Nachweis der Unabhängigkeit: Als unabhängig im Sinne dieser Regelungen gelten Firmeninhaber/innen und Geschäftsführende. Bei Gutachter/innen, die nach § 36 GewO oder nach § 18 BBodSchG als Sachverständige zugelassen sind, gilt der Nachweis der Unabhängigkeit als erbracht. Für alle übrigen Bewerberinnen und Bewerber, die nicht freiberuflich, sondern als Angestellte tätig sind, muss durch die Arbeitgeberin bzw. den Arbeitgeber bestätigt werden, dass die/der Antragsteller/in zeichnungsbefugt ist.
  • polizeiliches Führungszeugnis
  • Nachweis über eine Berufshaftpflichtversicherung: Personenschäden 2 Mio. EUR, sonstige Schäden (Sach- und Vermögensschäden) 0,5 Mio. EUR
  • Nachweis über mindestens drei Jahre Berufserfahrung
  • Nachweis der Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen
  • BDG - Mitgliedschaft (ohne ausstehende Verpflichtungen) mit Qualifikationsnachweis (Diplom-, MSc.- oder Promotionszeugnis)

Download

Statuten für die Führung des Titels „Beratender Geowissenschaftler BDG"

Antragsformular

Verlängerungsantrag

Kriterien und Unterlagen