Meine Leidenschaft. Mein Beruf. Mein Verband.

Geo-Mentoring-Programm

Der BDG Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler e. V. bietet zweimal jährlich ein Mentoring-Programm für Geowissenschaftlerinnen und Geowissenschaftler, um sie in der Phase des Berufseinstiegs oder bei der Karriereentwicklung zu unterstützen. Angesprochen sind Absolvierende geowissenschaftlicher Studiengänge, aber auch Geowissenschaftlerinnen und Geowissenschaftler, die einen Wiedereinstieg in den Beruf suchen oder sich beruflich verändern möchten.

Im Rahmen des Geo-Mentoring-Programms des BDG werden die Mentees an berufserfahrene Geowissenschaftlerinnen und Geowissenschaftler aus den von ihnen angestrebten Tätigkeitsbereichen vermittelt. Die Tandem-Partner stehen dabei den Mentees ein Jahr lang mit individueller Beratung und Feedback zur Seite, unterstützen sie bei der Einschätzung der eigenen Fähigkeiten, in der Bewerbungsphase und bei der Karriereplanung – je nach persönlichen Anforderungen. Die Mentees können mithilfe des Geo-Mentoring-Programms ihr berufliches Netzwerk erweitern, ihre Kompetenzen ausbauen und von dem informellen Wissen ihrer Mentorinnen und Mentoren profitieren.

Kooperationen

Der BDG kooperiert im Zusammenhang mit dem Geo-Mentoring-Programm mit folgenden Organisationen und Verbänden:

  • Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE)
  • Deutscher Verband für angewandte Geographie (DVaG)
  • Ingenieurtechnischer Verband Altlastenmanagement und Flächenrecycling (ITVA)
  • Society of Petroleum Engineers (SPE)
  • Verband Bergbau, Geologie und Umwelt (VBGU)
  • Verband für Geoökologie Deutschland (VGöD)

Dank dieser Kooperationen können wichtige Arbeitsgebiete von Geowissenschaftlerinnen und Geowissenschaftler sowie angrenzende Disziplinen abgedeckt werden. Somit kann sichergestellt werden, dass die Mentees an fachlich passende Mentorinnen und Mentoren vermittelt werden.

Das Geo-Mentoring-Projekt wird von einer Projektlenkungsgruppe begleitet, die sich aus BDG-Mitgliedern sowie Vertreterinnen und Vertretern der kooperierenden Verbände zusammensetzt.

Bewerbungsmodalitäten

Jedes Jahr werden zwei Staffeln durchgeführt. Die Frühjahrsstaffel beginnt jährlich im April mit Bewerbungsschluss am 15. Januar; die Herbststaffel beginnt im Oktober mit Bewerbungsschluss am 15. August. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Voraussetzung für eine Teilnahme ist die Mitgliedschaft im BDG oder einem kooperierenden Verband.

Die Teilnahmegebühr beträgt 150 EUR für BDG-Mitglieder und 240 EUR für Mitglieder der kooperierenden Gesellschaften, die ihren Mitgliedern wiederum 90 EUR zurückerstatten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungsbogen

Mentoring-Programm

Leitfaden

für Mentees und Mentoren:innen

Kontakt

Frauke Ganswind

Tel.: 0228 69 66 01