Meine Leidenschaft. Mein Beruf. Mein Verband.

"Stein im Brett" – Auszeichnung für besondere Verdienste in den Geowissenschaften

Der BDG Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler e. V. verleiht, stellvertretend für den gesamten Berufsstand der Geowissenschaftlerinnen und Geowissenschaftler in Deutschland, alle zwei Jahre den Preis „Stein im Brett“. Mit diesem Preis zeichnet der BDG Persönlichkeiten und Organisationen des öffentlichen Lebens aus, die sich in besonderem Maße um das Ansehen der Geowissenschaften in der Öffentlichkeit verdient gemacht haben. Bei dem Preis handelt es sich um ein Edelholz, in das ein Stück Schwarzwälder Hornblendegneis eingelassen ist.

2019

2019

Kölner Dombauhütte

2017

2017

Wissenschafts-Pressekonferenz

2015

2015

Prof. Klaus Feßmann

2013

2013

Zoo Leipzig

2011

2011

Dr. Thomas Reiter

2010

2010

Ranga Yogeshwar

2009

2009

UNESCO

2007

2007

Frank Schätzing

2005

2005

Zeitschrift GEO

2004

2004

Dr. Erika Pohl-Ströher †

2003

2003

Prof. Dr. Ernst Waldemar Bauer †

2002

2002

Edelgard Bulmahn