Meine Leidenschaft. Mein Beruf. Mein Verband.

4. BGR-Rohstoffkonferenz

Für die Erreichung der Klimaschutzziele der Bundesregierung, Europas und der internationalen Staatengemeinschaft sind enorme Anstrengungen in fast allen Wirtschaftssektoren, insbesondere im Bereich der Energieerzeugung und -bereitstellung, der Mobilität, des Bausektors und der Hüttenindustrie erforderlich. Diese grundlegende Transformation unserer Wirtschaft ist nur mit neuen Technologieentwicklungen und Innovationssprüngen zu erreichen, die zu erheblichen Nachfrageschüben auf den globalen Rohstoffmärkten führen werden. Hierfür und für die internationale Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands ist eine sichere und nachhaltige Rohstoffversorgung eine zentrale Voraussetzung.

Vor diesem Hintergrund und zur besseren Abschätzung der aktuellen Herausforderungen, Perspektiven und Lösungsansätze veranstalten die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) und das Deutsche Forschungsnetzwerk Rohstoffe – German Resource Research Institute (GERRI) eine gemeinsame Rohstoffkonferenz zu den Themen Rohstoffnachfrage und -produktion, Importabhängigkeit Deutschlands, Potenziale des heimischen Recyclings einschließlich der metallurgischen Verarbeitung, Nachhaltigkeit der Rohstoffproduktion und verantwortungsvolle Lieferketten.
 
Das detaillierte Programm finden Sie hier.


BDG-Terminübersicht


Zum Archiv