Meine Leidenschaft. Mein Beruf. Mein Verband.

Geowissenschaftler (m/w/d)

Bewerbungsfrist
23.05.2024
Angebotsdatum
20.04.2024
Arbeitgeber:in
BGE
Einsatzort
Peine

Beschreibung

Wir machen die sichere Endlagerung radioaktiver Abfälle möglich und tragen so zum Schutz von Mensch und Umwelt bei. Aber nicht nur das: So leisten wir auch einen entscheidenden Beitrag zur Lösung einer gesellschaftspolitischen Aufgabe. Werden Sie Teil unseres Teams und helfen Sie mit, an dieser großartigen Herausforderung zu arbeiten.

Wir suchen zur Verstärkung der Abteilung Geowissenschaftliche Methodenentwicklung und Anwendung an unserem Standort Peine zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet eine*n
 

Geowissenschaftler (m/w/d) 

Kennziffer: 640 

Aufgaben und Einsatzfelder

  • Sie übernehmen die Zusammenstellung und Bearbeitung strukturgeologischer Daten sowie die Erstellung von Karten mit Geoinformationssystemen (z.B. ArcGIS)

  • Sie interpretieren und bewerten die strukturgeologischen Verhältnisse im Rahmen der Standortsuche für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle

  • Ebenso nehmen Sie die Dokumentation der eigenen Arbeiten und die Anfertigung von Fachberichten wahr

Kenntnisse und Fähigkeiten

Ihre Erfahrung

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Geowissenschaften mit Schwerpunkt Strukturgeologie oder einer Nachbardisziplin (Master- oder Diplomabschluss)

  • Sie besitzen sehr gute Fachkenntnisse zur regionalen Geologie Nord- und Mitteldeutschlands sowie zur Strukturgeologie und Tektonik

  • Sie bringen für die Stelle relevante Berufserfahrung, beispielsweise im Bereich Strukturgeologie oder der Endlagerung radioaktiver Abfälle mit

  • Sie verfügen über einen sicheren Umgang mit GIS (ArcGIS / QGIS) und Datenbanksystemen 

  • Kenntnisse in der Auswertung und Interpretation von seismischen Erkundungsdaten bringen Sie ebenfalls mit

 

Sie überzeugen mit

  • der Fähigkeit, komplizierte Sachverhalte verständlich und präzise in Wort und Schrift zu präsentieren

  • hohem Qualitätsbewusstsein sowie selbstständiger, zielorientierter und gewissenhafter Arbeitsweise

  • großem Interesse, Lösungen für die Endlagerung radioaktiver Abfälle im Rahmen des StandAG zu entwickeln

  • ausgeprägter Team- und Kommunikationsfähigkeit

Beschäftigungsverhältnis

Unser Angebot

  • Ein modernes und von Respekt geprägtes Arbeitsumfeld
  • Fort- und Weiterbildung und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • 30 Tage Urlaub, Vergütung auf Basis von Haustarifverträgen, 13. Gehalt und Urlaubsgeld
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Erhöhter Arbeitgeberanteil zur Rentenversicherung

Vollzeitstellen sind grundsätzlich auch teilbar. Die BGE gewährleistet die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte online

Bundesgesellschaft für Endlagerung GmbH (BGE)
Personalmanagement & Arbeitsrecht, Eschenstraße 55, 31224 Peine
Ihr*e Ansprechpartner*in: Alexander Schulz, T 05171 43 - 1444  

Zurück zur Übersicht